U7 gewinnt 2:1 gegen TuS Seelze

Die U7 gewinnt unter Neu-Trainer David Öhmigen auch ihr zweites Spiel in der Hauprunde A. In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit, ging der TuS nicht unverdient in Führung. Berenbostel gewann aber mehr und mehr an Kontrolle des Spiels. So gelang Tino Schröder mit dem Pausenpfiff der Ausgleich zum 1:1. In der zweiten Halbzeit spielte dann aber nur noch der TSV Berenbostel, vergaß dabei aber das Tore schießen. Mitte der zweiten Halbzeit gelang dann Luca Mausolf das erlösende und bis dahin verdiente 2:1.

Am Freitag geht es dann zu Hause um 17:00h gegen den TuS Garbsen.