U15 fährt in neuen Trikots den ersten Dreier ein!

Am heutigen Samstag absolvierte unsere U15 ihr ersters Landesliga-Auswärtsspiel bei der JSG Tündern/​Hilligsfeld/​Afferde- und das mit den neuen Trikots, die sie am Vortag von der Firma Sternbeck KFZ-Service aus Berenbostel überreicht bekommen haben. An dieser Stelle nochmals einen herzlichen Dank vom gesamten Team für das Sponsoring!

Bei einem Wetter, bei dem man höchstens sein Kinder zum Fußball spielen rausläßt, aber niemals den Hund vor die Tür jagen würde, waren wir Gast im Weser-Bergland. Von Beginn an war Berenbostel die spielbestimmende Mannschaft. Man stand recht hoch und setzte so den Gastgeber schon oft an dessen 16er unter Druck. Leider gelang es nicht, die sich daraus ergebenden Chancen zu nutzen. Bereits zur Pause hätten wir 2-3 Tore erzielen können (wenn nicht gar müssen). Leider waren wir 2 Mal in der Deffensive zu leichtsinnig, doch mit etwas Glück hatte unser Keeper die Finger noch an den Ball bekommen und die Situation so entschärfen können.

In der 2. HZ. nahm der Druck auf das Team von Tündern weiter zu- so wurden sie zu Fehlern gezwungen, die mit einem Doppelschlag von Raffael (45.) und Levent (47.) bestraft wurden. Das zog Tündern den Zahn, die in der kompletten 2. Hälfte ohne jeglichen eigenen Abschluss auf das Tor von Max Zimmer blieben. Berenbostel versäumte es leider, dass Spiel nun noch deutlicher für sich zu entscheiden. Chancen waren dafür reichlich da- Namen nennen wir an dieser Stelle aber keine! ;-)

Das Heimspiel vom 27.09. gegen Hannover 96 II wurde auf Wunsch des Gastes auf den 1.10.  verlegt. Dafür tritt das Team des Trainergespanns Pachel/ Skrzipczyk zu einem Testspiel in Fallersleben (LL BS) an.