D-Junioren I mit guter Leistung am Ende raus.

Die D-Junioren I des TSV Berenbostels konnten im ersten Spiel mit guten Kombinationen eine klaren Sieg gegen die SG Bennigsen/Bredenbeck herausspielen und gewannen mit 1:4.
Schon in der 2. Minute wurde das 0:1 von Luis Lütke, dem Torwart, von der Mittellinie aus geschossen.
Im 2. Spiel gegen SC Langenhagen II wurde mit einem engen aber auch spannenden Spiel ein 2:1 Sieg eingefahren.
Das letzte der drei Spiele sollte die Entscheidung herbeiführen und so ging man auch ins Spiel.
Die fehlende Treffsicherheit der eigenen Jungs und die gute Chancenverwertung des SC Langenhagen führte schnell zu einem 0:3 Rückstand. Am Ende schaffte man nur noch einen Anschlusstreffer und verlor 1:3 das Spiel.
Der Einzug ins Finale war leider damit verpasst.
Trotzdem darf man am Ende als Fazit ein super Leistung der Mannschaft ziehen.

DA12C931-5897-4A04-8281-AE8A4063999C

3B1C2289-8B98-4220-84FD-D8DE7C023D31